Madame Frigo:
The faces
behind the trade-mark

Madame Frigo is a non-for-profit organization headquartered in Bern. Our team is committed to both improving awareness of food handling in private households and increasing social interaction in the neighborhood. It is supported by generous volunteers who make the project feasible.

Contact

From a small trial
to a nation-wide project

The idea for public fridges originated in 2014 as part of an Imp!act event by euforia. Under the motto “Action, not words”, four students came together to set up the first public refrigerator in Bern.

The Madame Frigo project caught on quickly from there, and thanks to the support of Engagement Migros, the sponsorship fund of the Migros Group, our organization expanded its operations across Switzerland under the trade-mark Madame Frigo. The concept is aimed at private households where 28% of all food waste in Switzerland originates. All that is needed is a refrigerator, a location and electricity – and we’re ready to go.

Madame Frigo is a non-profit organization with headquartered in Bern. The organization is made up of a nine person project team and is led by co-founder Jana Huwyler. Madame Frigo is supported by strong partners and many great people who volunteer their time to help reduce food waste.

supported by

awards

Gewinner
Social Impact Awards 2014

Zertifizierung
Schweizer Ethikpreis (HEIG-VD)

Downloads

Frutigländer: «Madame Frigo» erledigt den Rest

Uedliger: Willkommen Madame Frigo!

Bärn!Magazin: Neues von Madame Frigo

Hochschule Luzern Blog: Schweizer Detailhändler gegen Food Waste

Hochschule Luzern Blog: 7 Initiatives Shaping the Future of Food in Switzerland

Zentralplus: Geld für zehn neue Kühlschränke im Kanton Zug

Zuger Zeitung: Unterstützung für «Madame Frigo»

Annemarie Wildeisens Kochen: 3 Fragen an …

20min: Schlechtes Wetter zwingt Beizer zu Foodwaste

Luzerner Zeitung: Pfarrei ehrt die Frau ihres Kirchenpatrons

Vilan24: «EssBar» beim Werkhof eröffnet

Prättigauer und Herrschäftler: «EssBar» beim Werkhof eröffnet

Zuger Woche: Vieles kann gerettet werden

Zuger Woche: Spenden statt verschwenden

Lion: Teller anstatt Abfalleimer – die Idee von «Madame Frigo»

20min: Madame Frigo freut sich auf übrig gebliebene Lebensmittel

Anzeiger von Wallisellen: Wallisellen kämpft gegen Food Waste

RTS: 26% des pains finissent à la poubelle

Pilatus Today: «Madame Frigo» will auch in der Zentralschweiz ausbauen

Wochenblatt für Birseck u. Dorneck: Öffentlicher Kühlschrank im Mischeli

Bern Ost: Madame Frigo in Oberdiessbach startete mit Weihnachtsschoggi

zentralplus: Madame Frigo plant in Luzern weitere Kühlschränke

Luzerner Zeitung: Öffentliche Kühlschränke finden ihr Publikum

Le Menu: Madame Frigo macht Food-Save easy!

Journal de la ville de Fribourg: Madame Frigo à Fribourg

20min: Wer entsorgt immer wieder Brot im Bach?

La Liberté: Le frigo de tous les Fribourgeois

Zentralplus: Am Löwenplatz gibt es jetzt gratis Essen zum mitnehmen

Radio Fribourg: La cafète – Madame Frigo s’implante à Fribourg

Zuger Presse: Dorfkühlschrank bleibt

Stadt-Anzeiger Opfikon/Glattbrug: Opfikon gegen Food Waste

Zürcher Unterländer: Essen gratis aus dem öffentlichen Kühlschrank nehmen

La Semaine: Moutier – Frigo collectif

Denner: Nachhaltigkeitsbericht 2019

Schweizer Familie: Gekühlt und gerettet

Annabelle: Nur neun Prozent aller Start-ups werden von Frauen gegründet

Der Landanzeiger: Madame Frigo und Electrolux gemeinsam gegen FodWaste

Bärn!Magazin: Madame Frigo

Zentralplus: Madame Frigo und Electrolux kämpfen gegen Foodwaste

Birsigtal Bote: Neu «MadameFrigo»

Wochenblatt: Lebensmittel verschenken statt verschwenden

Gemeinde Kriens: Beitrag gegen «Food waste»

Berner Landbote: Ein Kühlschrank für das ganze Dorf

Azione: Diario scolastico della Svizzera italiana

Pfarrblatt der kath. Pfarreien Kt. Be

Chrut und Rüebli Podcast: Foodwaste in Privathaushalten

Solothurner Zeitung: Foodsharing-Station in Rheinfelden läuft gut an

Limmattaler Zeitung: Foodsharing-Station in Rheinfelden läuft gut an

Zuger Zeitung: Bitte, bedienen Sie sich

Anzeiger für das Nordquartier Bern: Corona-Mahlzeitendienst

Luzerner Zeitung: Bedienen Sie sich

Bote der Urschweiz / Zug

RadioFr. Freiburg: Mit Madame Frigo gegen Verschwendung

Der Frutigländer: Von Kabisköpfen und Äpfeln im Parkhaus

südostschweiz.ch

Zentralplus: Im Schappe-Innenhof wird gegen Foodwaste gekämpft

Stadt-Kriens

Quartier Magazin Stadtteil 3 Bern: Villa Stucki

Lenzburger Bezirks-Anzeiger: Lebensmittel retten im Müli Märt

booster Magazin: Öffentlicher Kühlschrank rettet Lebensmittel

punkt4info: Öffentlicher Kühlschrank rettet Lebensmittel

Nau.ch: #NoFoodWaste

Aargauer Zeitung: Im Kampf gegen Foodwaste

Limmattaler Zeitung

La Regione (Ticino): Ecologia al centro del’edizione81

Neue Fricktaler Zeitung

Aargauer Zeitung

fricktal.info

3fach: Foodsaving

TeleM1

3fach: Overshoot Day 2020

Der Landanzeiger

BAFU: Mit Madame Frigo gegen Foodwaste

Schweizer Familie: Überschüssiges bringen, Feines abholen

Landbote: Mit einem Kühlschrank gegen die Lebensmittelverschwendung

Ofagofon: Madame Frigo – von lokal zu national

Züritipp

Tele1

Le Matin Dimanche

Luzerner Zeitung: Kühlschrank fürs ganze Quartier

Zentralplus

Bayerischer Rundfunk

NZZ: Ein Kühlschrank für alle

Neue Zürcher Zeitung

Südostschweiz

Aargauer Zeitung

Tele M1

Blick: Jetzt kommt der soziale Kühlschrank für alle

Jungfrau Zeitung: Ein Kühlschrank für alle

Jungfrau Zeitung: Ein Kühlschrank für alle

Aargauer Zeitung: Der erste “Madame Frigo” im Aargau

SRF Eusi Landchuchi

Radio 3fach

Der Bund

Tsüri

Jungfrau Zeitung: Interlaken bekommt Gemeinschaftskühlschrank

Blick: Sie kocht gegen Food-Waste an

Migros Magazin

Blick: Menschen geben ihr Essen weiter, statt es wegzuwerfen

RSI

BeWL

SRF 10 vor 10

Berner Zeitung: Zu klein zu kurz zu krumm

SRF Regional: Damit Joghurt und Salat nicht im Abfall landen

Tagesanzeiger

Tagesanzeiger

Watson

SRF Tagesschau

NZZ

Berner Zeitung: Bern isst Bern expandiert

SRF Regional: Die Lebensmittelretter von Bern

Aargauerzeitung

20 Minuten

20 Minuten

Der Bund